Energie.

Effizienz.

Innovation.

Website des VEH - Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. Website des VEH - Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V.

Willkommen beim Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V.

Mit seiner über 70-jährigen Geschichte vertritt der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V. (VEH) die Interessen von rund 430 Mitgliedsfirmen - aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und Thüringen.

 

Als Mitglied im VEH gehören Sie einer starken Gemeinschaft an, mit der Sie nur gewinnen können.

Mehr Kontakte. Mehr Informationen. Mehr Unterstützung. Mehr Zukunft.

Wir sind für Sie da

Verband für Energiehandel
Südwest-Mitte e.V.
Tullastr. 18
D-68161 Mannheim


Telefon:
(0621) 411095
Telefax: (0621) 415222
E-Mail: info@veh-ev.de

Aktuelle Meldungen

Hinweis: Damit wir Ihnen Inhalte des Kurznachrichtendienstes Twitter anzeigen können, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link. Wir weißen darauf hin, dass Twitter als Drittanbieter dabei Cookies einsetzt und ihre IP-Adresse mitgeteilt bekommt. Weitere Infos zum Datenschutz finden Sie hier.



  • 17.06.2021

    Preiserhöhung bei der Fernwärme: Ausgeliefert auf Gedeih und Verderb

    Fernwärmenetze sind lokale Monopole. Ist man als Verbraucher einmal an das Nah- oder Fernwärmenetz angeschlossen, ist es nicht mehr möglich, Preiserhöhungen durch einen Wechsel des Energieträgers zur Wärmeerzeugung auszuweichen. Über rechtswidrige Anschluss- und Nutzungszwänge und verletzte Verbraucherrechte bei der Nah- und Fernwärme berichtet die Süddeutsche Zeitung.

    weiterlesen
  • 25.05.2021

    Windstrom in Hybridheizungen senkt CO2-Emissionen

    Das zeigen die Ergebnisse der bundesweit einmaligen Wind-und-Wärme-Modellregion im Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog. In der Modellregion konnte die ansonsten ungenutzte Energie gleich vor Ort zur Wärmeversorgung von Häusern genutzt werden. Dafür sorgten Hybridheizsysteme, die Wärme wahlweise mit Heizöl oder Windstrom erzeugen können.

    weiterlesen
  • 06.05.2021

    Zwangsvernetzung mit Fernwärme in Tübingen – Technologieoffenes, bürgerfreundliches Wärmekonzept gefordert

    In Tübingen und umliegenden Gemeinden ist der weitläufige Ausbau monopolistisch geprägter Nahwärme mit Anschluss-, Benutzungszwängen und Verbrennungsverboten für die Bürger geplant. Das regionale Bündnis Freie Wärme Tübingen, das sich aus Verbänden, Innungen und Betrieben des Handwerks sowie Energiehandelsunternehmen aus dem Wärmemarkt zusammensetzt, kritisiert im Zusammenhang mit der angelaufenen Bürgerbefragung sehr deutlich die weitestgehend im Stillen und in Unkenntnis der Bürger von Stadtverwaltung und den Stadtwerken vorangetriebenen Vorhaben.

    weiterlesen

Individuelles Heizen

Klimaneutrales Unternehmen

Blickpunkt Öl

Unsere Partner

Unsere Partner First Debit Sercices

Mitglieder-Bereich



Energie-Tweets

Durch die Energie-Tweets auch unterwegs die wichtigen Neuigkeiten aus dem Energie- und Wärmemarkt lesen.

Ganz einfach und unkompliziert durch Twitter.

Presse-Bereich

Alle wichtigen Informationen des Verbandes sowie Pressekontakt, Bild- und Downloadmaterialien.

Unser Service für Presse- und Medienvertreter.